Motorfahrzeug mit Alternativantrieb

Die Berechnung der Verkehrssteuer für Fahrzeuge mit Elektro-, Gas-, Wasserstoff-, Brennstoffzellen- oder Hybridantrieb erfolgt auf Grundlage des § 4a (Absatz 1) und § 7 (Absätze 2 & 3) der Verordnung zum Gesetz über die Verkehrsabgaben und den Vollzug des eidgenössischen Strassenverkehrsrechtes (SRL 777)
Die Verlinkung zu den jeweils aktuellen Gesetzesgrundlagen finden Sie hier.

Frankenbeträge werden gerundet.