Strassenverkehrsamt strassenverkehrsamt.lu. ch

Praktische Führerprüfung

Auf Grund des zu erwarteten grossen Anstiegs der Menge an Motorradprüfungen, können wir bis auf weiteres ausserkantonalen Kunden grundsätzlich keine Termine für praktische Führerprüfungen der Kategorien A, A1 und B anbieten. Wir danken für das Verständnis.

An der praktischen Führerprüfung stellt der Verkehrsexperte fest, ob die Kandidatin oder der Kandidat fähig ist, ein Motorfahrzeug der entsprechenden Kategorie unter Einhaltung der Verkehrsregeln auch in schwierigen Verkehrssituationen vorausschauend und mit Rücksicht auf die übrigen Verkehrsteilnehmer zu führen.

Im Allgemeinen findet die praktische Prüfung bei jeder Witterung statt.

Wer die praktische Führerprüfung zweimal nicht besteht, wird zu einer weiteren Führerprüfung nur zugelassen, wenn ein Fahrlehrer bescheinigt, dass die Fahrausbildung abgeschlossen ist.

Nach der bestandenen Prüfung wird der Führerausweis (FAK) per Post zugestellt.

Der Lernfahrausweis gilt bis dahin, maximal zehn Tage in der Schweiz als befristete Fahrberechtigung.

Kategorien Dauer Wann? Prüfungsorte
A / A1

Sicherheitsausrüstung siehe unten

90 Minuten
(zu zweit)
Montag - Freitag
Wintersperre vom 
1. November bis 1. April
Emmenbrücke (Sprengi)
Sursee (Salzlager)
B, F 60 Minuten Montag - Freitag Kriens und Sursee
B1, BE, DE, D1E, C1E 60 Minuten Montag - Freitag Kriens
C1, D1 90 Minuten Montag - Freitag Kriens
C, CE 90 Minuten Montag - Freitag Kriens
D 120 Minuten Montag - Freitag Kriens
BPT (B,B1,F) 60 Minuten Montag - Freitag Kriens

Wir bitten die Kandidaten und Kandidatinnen, sich mindestens fünf Minuten vor Beginn der Prüfung am Prüfungsort einzufinden.

 

Wer die praktische Führerprüfung zweimal nicht besteht, wird nur zu einer weiteren Führerprüfung zugelassen, wenn der Fahrlehrer bescheinigt, dass die Fahrausbildung abgeschlossen ist.

Nach der bestandenen Prüfung wird der Führerausweis (FAK) per Post zugestellt.
Der Lernfahrausweis gilt bis dahin, maximal zehn Tage in der Schweiz als befristete Fahrberechtigung.

 

Sicherheitsausrüstung praktische Motorradprüfung:

Kat. A:               
 Kat. A1 (Kleinmotorräder,Vmax. 45km/h): 
 
  • Motorradhelm (geprüft nach ECE Reglement 22)
  • Motorradhandschuhe
  • Motorradjacke
  • Motorradhose
  • Motorradstiefel oder knöcheldeckendes, festes Schuhwerk
   
  • Motorradhelm (geprüft nach ECE Reglement 22)
  • Motorradhandschuhe oder Handschuhe aus abrieb- und reissfestem Material
  • Robuste Jacke und Hose aus abrieb- und reissfestem Material
  • Motorradstiefel oder knöcheldeckendes, festes Schuhwerk

Die Schutzanforderungen an Bekleidung müssen auch beim Tragen der Regenkleidung erfüllt sein.


Postadresse

Strassenverkehrsamt
des Kantons Luzern
Postfach 3970
6002 Luzern 2

Standort

Strassenverkehrsamt
des Kantons Luzern
Disposition Führerprüfungen
Arsenalstrasse 45
6010 Kriens

Telefon   041 318 18 44

Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen