Theoretische Führerprüfung

Computerunterstützte Theorieprüfung (CUT)

Die Fragen erscheinen auf dem Bildschirm und die richtigen Antworten sind per Mausklick anzutippen. Für CUT benötigt man keine PC-Kenntnisse.

Die Theorieprüfungen können in den drei Landessprachen (d/f/i) absolviert werden. Während der Prüfung kann beliebig zwischen deutsch, französisch und Italienisch gewechselt werden.

Die Prüfung der Basistheorie kann frühestens einen Monat vor Erreichen des Mindestalters abgelegt werden.

Eine bestandene Prüfung der Basistheorie ist zwei Jahre gültig.

Aus wievielen Fragen besteht die Theorieprüfung?

Kategorie Anzahl Fragen Erlaubte Fehler
Basistheorie
A, A1, B, B1
50
(= max. 150 Punkte)
15 Fehlerpunkte
Zusatztheorie
C
40 4 Fehler
Zusatztheorie
D
40 4 Fehler
Zusatztheorie
C1, D1
30 3 Fehler
Zusatztheorie
BPT
30 3 Fehler
F, G 40
(= max. 120 Punkte)
12 Fehlerpunkte
Mofa 30
(= max. 90 Punkte)
9 Fehlerpunkte
C ZV 40 4 Fehler