Fahrzeugwechsel

Wenn Sie anstelle des bisher eingelösten Fahrzeuges ein anderes Fahrzeug einlösen wollen, werden folgenden Unterlagen benötigt:

Bei einem Fahrzeugwechsel innerhalb eines Wechselschildes muss der Eintrag Wechselschild von der Versicherungsgesellschaft auf dem Versicherungsnachweis entsprechend codiert sein.

Sollte das Kontrollschild auf einer der 10 Poststellen hinterlegt sein, erhalten Sie ein Schilderbezugsschreiben, das bei der Poststelle im Original abgegeben werden muss. 

Werden die Unterlagen per Post zugestellt, kann das Fahrzeug mit einer vorläufigen Verkehrsberechtigung (Formular Nr. 22) am Tag der Postaufgabe mit Ihren Kontrollschildern in Verkehr gesetzt werden. Der Versicherungsnachweis muss ab diesem Tag gültig sein.

Die vorläufige Verkehrsberechtigung ist nur in der Schweiz, maximal 30 Tage ab Postaufgabedatum gültig und bei jeder Fahrt im Fahrzeug mitzuführen.

Die Verkehrsberechtigung gilt nicht für Motorfahrzeuge und Anhänger, die provisorisch immatrikuliert sind oder mit Tagesausweisen verwendet werden.