Kantonswechsel (Zuzug in den Kanton Luzern)

Zuzug in den Kanton Luzern

Wird der Standort eines Fahrzeuges in einen anderen Kanton verlegt, so sind innerhalb von 14 Tagen bei der zuständigen Zulassungsbehörde neue Kontrollschilder und ein neuer Fahrzeugausweis einzuholen.

Als Standort gilt der Ort, in dem das Fahrzeug nach Gebrauch für die Nacht abgestellt wird.

Bei einem Zuzug in den Kanton Luzern müssen die bisherigen ausserkantonalen Kontrollschilder innerhalb von 14 Tagen gegen Luzerner Kontrollschilder ausgetauscht werden. Die bisherigen Kontrollschilder werden eingezogen und dem zuständigen Strassenverkehrsamt zurückgeschickt. Die bereits bezahlten Verkehrssteuern werden neu abgerechnet.

Für Geschäftsfahrzeuge gelten die gleichen Vorschriften. 

Benötigte Unterlagen:

Sollte es Ihnen nicht möglich sein unsere Öffnungszeiten wahrzunehmen, können Sie uns die benötigten Unterlagen (ohne Kontrollschilder) per Post einsenden. Teilen Sie uns mit, auf welcher Poststelle Sie den Austausch vornehmen möchten. Nach unserer schriftlichen Information/Bestätigung nehmen Sie bitte den Schilderaustausch innert 8 Tagen auf der gewünschten Poststelle vor. Das Porto für den Postversand wird Ihnen in Rechnung gestellt.

Sind Sie im Besitz eines Führerausweises? Bitte informieren Sie sich hier

Wegzug aus dem Kanton Luzern

Bitte setzen Sie sich mit der Zulassungsbehörde Ihres neuen Wohnortes in Verbindung.